12 Mai 2016

Fotobellaaaaaaa


Heute mit gaaanz viel Text ... 
denn ich musste auch gaaaanz lange auf meine Fotobella warten :o) 

Seit über drei Jahren liegt dieses Ebook auf meiner Platte ...
seit gefühlten Jaaahren möchte ich die Fotobella nähen ... 
aber immer wieder kam etwas dazwischen ...
an erster Stelle war dabei immer der Grund ...
ICH NÄHE KEINE TASCHEN ... 

Nie und nimmer ... ich nähe sie nur wenn ich muss ... 
weil ein zwei liebe Damen einfach ein TaschenEbook oder Freebook bringen ...
und ich ja nicht nein sage ... wenn ich in einer Probenähgruppe sowieso bin ...
das kann ich nämlich nicht ... nein sagen .. also doch ... 
Moment ... ich fang nochmal an ;) ...

Also ich kann "nein" sagen ... aber wenn ich in einer Probenähgruppe bin ...
egal ob Schnittchen oder Stöffchen ... dann kann ich da nicht "nein" sagen ...
denn im Grunde ist das ein Job für mich ...
Man kann nicht alle Schnitte oder Stoffe gleich gut finden ...
hab ja auch nicht immer Patienten die ich mit Kusshand nehme ;) 
aber man ist in einem Team und arbeitet zusammen ...
somit arbeitet man auch Schnitte und Stoffe ab ... die nicht einem wild um die Ohren fliegen ...
sondern für die man so richtig richtig lust haben muss.

Mein TaschenNähHass hat auch ein ganz einfacher Grund ...
ich bin zu dämlich um Baumwolle zu nähen ...

Ich näh Dir jede Jacke aus Feincord ... Taslan und Co ...
aber wenn Baumwolle dabei ist ... geht etwas definitiv in die Hose.

Ebenso ist es mit Taschen und den ganzen Kram ... 
schließlich kommt immer mal wieder Baumwolle drin vor ...
und so geht schon vorneherein etwas schief ... da brauch ich gar nicht erst beginnen ;o) 

Aber es stand ja immer noch im Raum .. meine Fotobella ... 
und nun war ich fast gezwungen ... eine zu nähen ...
denn ich hab beim Lillefestival den Fotoworkshop gebucht ...
und was ich auf gar keinen Fall mache ... 
auch wenn ich dort immer mit KaufKleidung aufschlage ...
werde ich auf keinen Fall dort mit einer gekauften Kameratasche antanzen ... 

Niiiemals ... das stand einfach fest ... und weil ich die Lust die ich verspürte direkt 
umsetzen musste ... machte ich mich vor ner Woche an die Stoffbestellung.

Leider sind alte Gewohnheiten anscheinend nicht abzulegen ...
denn ich war fest überzeugt Baumwolle und Feincord in den Warenkorb gepackt zu haben ...
aber als meine Bestellung ankam ... wurde ich eines besseren beleert .. 

Jersey ... Jersey hab ich bestellt .. 
Wie kann man echt nur soooo dämlich sein und Jersey bestellen ...
für ne Fotobella :o) 

Mir wurde dann aber gesagt ... das viele auch Jersey verstärken und daraus 
dann dennoch Taschen nähen ... 

Hmmm ... na wenn Jersey & Feincord ... dann könnte das mit mir und der
Fotobella ja doch noch was ganz tolles werden ...

3m Vlies ... 2 Stunden zuschneiden & den Jersey verstärken ...
8 Stunden nähen und gefühlte 12Stunden nebenbei auf die Anleitung gucken ...
hab ich es dann echt geschafft ... und gestern meinen freien Tag geopfert für mich ...
für mich und meine Fotobella ...

Und yeeeeaaahhh ... sie ist ganz ganz wunderbar geworden ... 
also ich ... die kaum eine genähte Tasche trägt ... weil mir immer irgendwas nicht passt ...
ich bin wirklich hin und weg von dem Teilchen 
und sooooo mega stolz auf mich ... 
hach schäää :o) 

Ich kann aber sagen ... ich näh keine mehr :o) 
auch wenn alles ganz prima lief ... und ich auch gar nichts versemmelt habe ...
keine Naht auftrennen musste oder irgendwo irgendwas nicht zusammen passste :o) 

Sooooo und nun ... tatarataaaaaaa ... 
meine Fotobella 








Habt einen wunderschönen Donnerstag .. 

Kommentare:

  1. Liebe Bea,
    wie oft bin ich auch schon über die Fotobella gestolpert.... wie lange will ich auch schon eine haben. Aber wenn ich lese 2 Stunden zuschneiden, 8 Stunden nähen und viele Stunden Anleitung lesen, dann weiß ich jetzt schon, was passiert: ein Ufo. Wie gefüllte 10.000 schon in meinem Nähreich habe.... wenn was zu lange dauert, dann verlier ich die Lust.

    Aber so ne Fotobella.... hm.... und wenn sie dann noch so hübsch ist wie Deine... ich sollte vielleicht doch nochmal drüber nachdenken. Und wenn ichs dann doch nicht schaffe: auf ein weiteres Ufo oder nicht zu Ende gebrauchtes Schnittmuster kommts auch nicht mehr an.

    Wenn man es dort durchzieht wird man dafür ja unglaublich belohnt. Kann man ja an Deinem Exemplar sehen. Traumhaft schön ♥♥♥

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist einfach nur wunderschön!
    Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Viel Spaß beim Ausführen
    LG Majo

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea,

    deine Fotobella ist wirklich ganz toll geworden!
    Und jetzt wo du weisst, dass man Taschen auch mit Jersey nähen kann (ich habe es letztens auch zum ersten Mal gemacht, so aus der Not heraus ;o) ), kommst du vielleicht doch noch auf den Geschmack und nähst dir ab und zu selbst deine Taschen.

    Dein Post hat mir zudem wieder in Erinnerung gerufen, dass das eBook der Fotobella auch noch immer auf meinem Rechner schlummert und ich mir schon längst selbst eine nähen möchte. Irgendwie nähe ich aber andauernd anderes, obschon ich es durchaus liebe Taschen zu nähen. Vielleicht schaff ich es auch irgendwann einmal.

    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Nur drei Jahre .... Da kann ich meine Anleitung ja noch einmischen ohne schlechtes Gewissen liegen lassen, vorausgesetzt sie wird dann so wunderbar wie deine! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Danke für Deine ❤lichen Worte ... und dem Gefühl ... keine Selbstgespräche zu führen.