14 Dezember 2015

Herzenssache


Da mein Mann alles andere als ein Leser meines Blog´s ist ...
kann ich heute was zeigen ... 
was schon ganz lange auf der To-Sew-Liste steht ... 

Als Großschatz Papa vor 7 3/4 Jahren verunglückte ...
hat er ein paar Kleidungsstücke ... Hosen ... aufgehoben ...
von denen er sich einfach nicht trennen konnte.

Schon vor über einem Jahr ... 
kamen wir dann gemeinsam auf die Idee ... 
aus den Hosen etwas zu nähen.

Sein Gedanke war ganz oft ... 
das ich die Kleidungsstücke verwende ...
um etwas für Emily zu zaubern.

Mit den Worten "Du machst schon was schönes" ...
besiegelten wir dann ...
dass ich irgendwas aus den Kleidungsstücken machen werde.

Dennoch lagen sie weiterhin im Karton gut verpackt im Keller ...
denn irgendwie fand ich die Idee zwar toll ...
etwas aus den guten Stücken zu machen ...
aber Emily wächst schließlich auch aus den Klamotten raus ...
und dann würden sie wieder einfach so im Keller ...
gut behütet ... in einem Karton liegen.

Immer wieder dachte ich daran ...
was ich denn daraus nähen sollte ...
und es kam mir nach einer langen Zeit ... 
nach einer Zeit des Beobachten ...

Er schnappt sich nämlich immer ...wirklich immer ... 
als wenn wir keine anderen Decken im Haus hätten ...
die PatchworkDecke von unserem Zornröschen ...
und betont auch immer ... wie schön sie doch wäre ... 

So habe ich mich an meinem freien Tag der Decke angenommen ... 
Quadrate um Quadrate geschnitten ... 
abgemessen und geschwitzt ... 
damit ja nix schief geht ...
und auch die Quadrate reichen ... besser die Hosen für die Decke ... 

Es ist nun eine Erinnerung ... 
eine ganz besondere Erinnerung ... 
aus der man nicht raus wächst ...
etwas ganz besonderes ... für Ihn.

Dank meiner lieben Christin von Mialoma ...
hab ich auch den passenden Plotterspruch rechtzeitig erhalten ...
jaaaaa ich hab meinen Verkauft und bereue es zu tiefst :o) 
denn wenn es ein Lied gibt ... bei dem mein Mann sofort an seinen Vater denkt ...
dann ist es dieses ... 
und somit ist auch diese eine Textzeile ... 
mit auf der ErinnerungsPatchworkDecke



Ich hoffe doch sehr ... 
das er sich über sein ZusatzWeihnachtsgeschenk freuen wird ...

Habt nen schönen Tag ihr Lieben 





Kommentare:

  1. Das ist ein tolles Geschenk und eine tolle Decke. Da wird sich Dein Mann ganz bestimmt darüber freuen. Ich habe auch noch Jeans und eine Lederjacke von meinem Mann aufgehoben und irgendwann nähe ich etwas daraus - in Erinnerung.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee. Eingehüllt in die Erinnerung an seinen Pa. Da kommen mir die Tränchen. Wie immer zu nah am Wasser gebaut ... ;-)
    Liebe weihnachtliche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wow. Gänsehaut. Das ist eine super Idee! Damit bleibt es in Erinnerung und verschwindet nicht in der Kiste! Wunderschön! Darüber freut er sich Dein Mann sicher. Wie schön, eingehüllt in Erinnerungen an den eigenen Vater! Schöne Adventszeit!

    AntwortenLöschen
  4. Mein Papa ist vor sechs Wochen gestorben , genau das selbe habe ich jetzt mit den Hemden von ihm vor . Meine Mama bekommt ein Decke daraus und die Enkelkinder bekommen eine Kissen . Ob ich es noch bis Weihnachten schaffe , weiß ich nicht ..... sonst gibt es sie halt nach danach !
    Ich denke dein Mann wird sich bestimmt sehr freuen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh nein ... das tut mir leid :( ... alles liebe und viel kraft für die kommende zeit ...

      Löschen
  5. Oh das ist wirklich eine zauberhafte Idee!
    Den selben Gedankengang hätte ich auch gehabt. Und eine Patchworkdecke ist für die Ewigkeit! <3
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Idee,die mir auch Tränen in die Augen steigen lässt.

    Liebste Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  7. Das ist mit Sicherheit ein Geschenk für immer - weil es mit so viel Liebe von allen Seiten gefüllt ist! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Idee...und dein Mann wird sich bestimmt sehr darüber freuen! Ich habe in diesem mJahr einen Quilt aus den Oberhemden meines Mannes genäht...er muss nur noch gequiltet werden...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du wirklich eine Herzenssache geschaffen.Ich denke du kannst deinem Mann kein schöneres Geschenk machen ls diese Decke.Hab noch eine schöne Adventszeit. Lg trudi

    AntwortenLöschen
  10. Das ist in tolles Geschenk ... Ich habe nach dem Tod von meiner schwiegeroma für ihren Sohn, meinen Mann und seinen Bruder aus alten Kleidungsstücken von ihr Nackenkissen genäht... Ich hoffe sehr, dass sie sich darüber freuen...

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine wunderschöne Idee. Mit dieser Lösung wird dein Mann sehr glücklich mit.

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Oh das ist aber schön und da steckt dann im wahrsten Sinne des Wortes soviel Wärme und Liebe drin ! Frohes Fest !!

    AntwortenLöschen
  13. Das war eine super tolle Idee Bea, bist halt ne gute :* *tränchenwegdrück* <3

    AntwortenLöschen
  14. Was für schöne Worte und ich denke dein Mann wird sich glücklich schätzen, was du für ihn als Erinnerung an seinen Papa gezaubert hast. Hatte beim Lesen wirklich Tränen in den Augen u hoffe du berichtest, was er zum Geschenk gesagt hat. Noch eine schöne Vorweihnachtszeit.

    AntwortenLöschen
  15. Zauberhaft, dein Mann wird weinen, wie ein kleines Kind... halte schonmal die Taschentücher bereit!!!

    AntwortenLöschen

Danke für Deine ❤lichen Worte ... und dem Gefühl ... keine Selbstgespräche zu führen.