28 Juni 2013

Maaamaaa ... ich will ...


Mamaaaa ... ich will n´ Rock ... dreh ... dreh ... drehen ... 

Mama is ja bei sowas immer sofort Feuer und Flamme und total anfällig ...
und so dauert es maximal bis zur Schlafenszeit von Kleinschatz ... 
bis ich mich ans Maschinchen setze und den Kleinschatzwünsch versuche umzusetzen.

Damit der Drehrock aber nicht so alleine daher kommt ... 
musste ein passenden Shirt und ein Kopftuch natürlich auch noch her ... 



und für die Mama ... damit sie nicht ganz so leer ausgeht ... 
und die im Tellerrock mit Kopftuch und Shirt sicher nicht all zu schick aussehen würde ...  
gab´s immerhin passenden Schnürsenkel  ... 


Ich wünsch Euch ein schönes sonniges Wochenende ...


Kommentare:

  1. Hallo Bea. Welche Schnitte sind denn der Rock und das Shirt?

    Díe Schnürsenkel sind ja der Hammer. Auf dir Idee wäre ich gar nicht gekommen. *g*

    Liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu Ramona ... das Shirt ist "Anni Sommerbluse" und der Rock sind einfach nur zusammengenähte Stoffbahnen in Tropfenform mit nem Bündchen ... die Idee ist von Mister Google von ner englischen Nähseite ...

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Der Rock ist ja toll!
    Super Idee mit den Schnürsenkeln :)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Sommerset für deine Maus! Mama die Wunscherfüllerin, ein toller Job oder :-)
    Deine Schnürsenkel gefallen mir richtig gut, ich hätt da auch noch ein paar graue Turnschuhe.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  4. ..und jetzt noch ein bisschen sonne....

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn, der Rock ist der Hammer, einfach wunderschön! Die ganze Kombi ist toll!
    Die Schnürsenkel sind klasse!

    Herzliche Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hähä, das kenn ich; von wegen Mama ich will. Lustoger Weise war die letzt Bestellung ein Drehrock... Mädchen eben...
    Diese Kombi hier ist aber auch total schön geworden!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen

Danke für Deine ❤lichen Worte ... und dem Gefühl ... keine Selbstgespräche zu führen.